API Authorisierung

Einfacher api-connect zu Hublify

Auf die API zuzugreifen ist wirklich einfach und ist mit nur ein paar Zeilen Code erledigt!
 
 

Session-Token

Um einen oder mehrere API-Endpunkte aufrufen zu können benötigst Du einen gültigen API-Session-Token, der als Parameter im HTTP-Header in jedem Call mit übergeben werden muss. Anhand dieses Tokens erkennt Hublify auf welche Daten und Funktionen zugegriffen werden darf.
 

Erzeugen

Mit einem speziellen API-Call kann ein Session-Token erzeugt werden. Der Token sollte im Client gecached werden und für alle folgenden API-Calls verwendet werden.
 
Call + Credentials

URL: https://{your hublify url}/api/eos_10/login

Parameters (POST):

{
    "username": "<your username>",
    "userpwd": "<your password>"
}

Response (JSON)

{ 
    "data": {
        "sessid": "<your valid api-session-token (32chars)>"
    }
}
 

Lifetime

Nach gewisser Zeit verliert der Token in Hublify seine Gültigkeit und der Client muss sich einen neuen erzeugen.
 
 

Verwenden

Der erzeugte API-Session-Token wird dann im HTTP-Header als Parameter API-SessID bei allen dann eigentlichen API-Calls gesetzt:
 
API-SessID: <your valid api-session-token>